Anzeige
PeitzWein-Testival Image 1

PeitzWein-Testival

 

Das Weinfest im Weingut Hermann Heinrich Peitz in Wallhausen wurde erstmalig im Jahr 1988 gefeiert und besticht auch in diesem Jahr wieder mit musikalischen Highlights und kulinarischem Hochgenuss.

3.08.2022

Foto: Weingut Hermann Heinrich Peitz

Freitag, 5. August

Der Freitag steht unter dem Motto Pizza und Pasta trifft PeitzWein: ab 19:30 Uhr präsentiert der Musikverein Weiler moderne Blasmusik, im Anschluss sorgt die Band „Basswood“ ab 22 Uhr für heiße Beats.

Samstag, 6. August

Weinfreunde kommen bei der offenen Weinprobe von 14 bis 17 Uhr voll auf ihre Kosten. Daneben bietet die hauseigene Winzerküche allen Gästen des Weinfestes kulinarische Köstlichkeiten (u.a. Königinnen-Mahl, Weinbergstöpfchen, Flammkuchen & Ofenkartoffel mit Lachs). Die Liveband „Touchdown“ lädt ab 20:30 Uhr im Weingut zum stimmungsvollen Tanzabend ein.

Sonntag, 7. August

Ab 10 Uhr ist das Weingut offizielle Station des Raderlebnistages. Um 16 Uhr sorgen die Gräfenbachmusikanten für zünftige Unterhaltung. Ab 18:30 Uhr klingt das PeitzWein-Testival mit dem Musikverein Wallhausen aus. Zusätzlich zu den kulinarischen Köstlichkeiten aus der hauseigenen Winzerküche gibt es ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchen-Buffet.

Öffnungszeiten des PeitzWein-Testivals:

Freitag, 5. August, und Samstag 6. August, ab 17 Uhr
Sonntag, 7. August, ab 10 Uhr

Weingut mit langer Tradition

Das Weingut Peitz besteht schon in der fünften Generation und wird von Hans-Peter Peitz und seiner Tochter Viktoria Peitz geführt. Das Peitz-Duo erfährt Unterstützung von der ganzen Familie. Tochter Clarissa Peitz, die in den Jahren 2015/16 das Amt der Naheweinkönigin bekleidete und die gesamte Weinregion repräsentierte, hilft im Familienbetrieb ebenfalls kräftig mit. Das Weingut vereint alle Aspekte des modernen Weinbaus: eine lang gehegte Tradition trifft bei Peitz auf innovatives Ideenreichtum.

„Seit Jahren forcieren wir den Anbau von alten, für unser Anbaugebiet typischen Rebsorten. Das Fundament unserer Qualitätsweine basiert auf den vielfältigen Bodenarten unserer Region. So finden wir in unseren Weinbergen zum Beispiel sandigen Lehm, roten Sandstein, aber auch Grünschiefer“, erklärt Viktoria Peitz. Nach der Traubenlese gilt es, die geerntete Qualität im Keller zu erhalten und die Weine mit viel Herzblut und Leidenschaft auszubauen, so die Wallhäuser Winzerin.

Im erlesenen Weißwein-Sortiment des Weingutes Peitz finden sich Riesling, Bacchus, Scheurebe, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Grüner Silvaner und Gewürztraminer. Als Roséwein wird Blauer Spätburgunder, Sankt Laurent und Dornfelder angeboten. Rotweinliebhabern bieten sich Blauer Spätburgunder, Frühburgunder, Dornfelder, Dunkelfelder, Sankt Laurent und Schwarzriesling.

Im Sekt-Sortiment finden Weinkenner Weißer Burgunder, Riesling, Bacchus sowie Blauer Spätburgunder Rosé. Das besondere Highlight des Weinsortiments ist die Weinlinie „PeitzDuett“ – die gemeinsame Premiumlinie von Vater Hans-Peter und Tochter Viktoria unter dem Motto „nicht immer einstimmig aber harmonisch“. red