Anzeige
GmbH – Gesellschaft mit durchaus bestehendem Haftungs-Restrisiko Image 1

GmbH – Gesellschaft mit durchaus bestehendem Haftungs-Restrisiko

 

Die GmbH ist eine der beliebtesten Rechtsformen für Unternehmen und wird vor allem deshalb gewählt, weil landläufig die Annahme herrscht, man könne unternehmerische Risiken mit einer GmbH vom eigenen Privatvermögen fernhalten.

21.09.2022

Dr. Arne Löser Fotos: Martini - Mogg - Vogt

Martini Mogg Vogt

Damit dies auch tatsächlich gelingt, ist eine gut durchdachte Strukturierung des Unternehmens und eine professionelle Führung unerlässlich. Werden hier Fehler gemacht, kann die persönliche Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern dazu führen, das letztlich die unternehmerischen Leistungen zunichte gemacht werden.

Die renommierte Anwaltskanzlei Martini Mogg Vogt bietet am 27. September Einblicke in die Haftungsrisiken einer GmbH und zeigt die wichtigen Eckpunkte einer erfolgreichen Unternehmensgestaltung auf. Im rz-Druckhaus referiert ab 18 Uhr Dr. Arne Löser, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht und geschäftsführender Partner von Martini Mogg Vogt über das Thema und ist anschließend gerne bereit, Fragen zu beantworten. Flankiert wird diese hochinteressante Veranstaltung von einem Gin-Tasting der Destille „Maifeld Dry Gin“, die ab 19:30 Uhr einen geschmacklichen Einblick in die Ginproduktion der Region bietet. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung unter rz-forum.de/haftung ist erforderlich

GmbH – Gesellschaft mit durchaus bestehendem Haftungs-Restrisiko Image 2