Anzeige
Jeden Zentimeter nutzen Image 1

Jeden Zentimeter nutzen

Schiebefenster können nicht nur in kleinen Räumen eine sinnvolle Lösung sein

Regelmäßiges Fensteröffnen sorgt für frische Luft in den Innenräumen und führt Feuchtigkeit und Gerüche nach draußen ab. Erschwert wird das Lüften allerdings, wenn man dafür jedes Mal die Fensterbank oder etwa in der Küche eine Arbeitsfläche räumen muss. Wenn die Flügel eines Fensters dagegen nicht nach innen auf- und zuschwingen, sondern in einer Spur zur Seite gleiten, lässt sich im Fensterbereich jeder Zentimeter nutzen.

15.07.2021

Mit großer Öffnungsweite bis zu 2500 mm Flügelbreite können Schiebefenster für reichlich Frischluft sorgen. Foto: djd/SIEGENIA-AUBI

Nicht nur für kleinere Räume kann ein Schiebefenster deshalb eine komfortable Alternative zu klassischen Dreh-Kipp-Fenstern sein. Man kann mit großer Öffnungsweite für reichlich Frischluft sorgen. Moderne Schiebefenster weisen zudem eine leistungsstarke Wärmedämmung und Dichtigkeit auf und führen zu einem niedrigen Energieverbrauch.

Vielfältige Möglichkeiten, um Platz und Energie zu sparen

Die Bedienung eines hochwertigen Schiebefensters ist leicht und intuitiv, der Flügel wird beim Schließen abgebremst und sicher in die Endstellung geführt. Das minimiert Verletzungsrisiken und schont die Elemente des praktischen Systems.

Dazu kommt eine hohe Einbruchhemmung durch robuste, widerstandsfähige Verschlusshaken. Ein weiterer Vorteil ist der Verzicht auf gefettete Beschlagteile: Bei den Laufwagen ist auf diese Weise sichergestellt, dass sich kein unliebsamer Schmutz ablagern kann. Den Schiebebeschlag mit seiner komfortablen Bedienung und der Spaltlüftungsfunktion gibt es auch für den Türbereich. Seine hohe Dichtigkeit und damit seine Wärmedämmeigenschaften verdankt der Schiebebeschlag seinem ununterbrochen umlaufenden Dichtungssystem, es schafft beste Voraussetzungen für hohe Energieeinsparungen.

Darüber hinaus punktet der Beschlag für Fenster und Türen durch sein ansprechendes Design. djd