Anzeige
Ignoranz ist keine Lösung Image 1

Ignoranz ist keine Lösung

Aktuelle Umfrage: Das Thema Pflege ist bei vielen Menschen noch nicht angekommen

50 Prozent der Männer und zwei von drei Frauen in Deutschland werden im Laufe ihres Lebens pflegebedürftig. Ein Thema mit hoher Relevanz für jeden – sollte man meinen.

7.01.2022

Ein plötzlicher Pflegefall in der Familie sollte die Angehörigen möglichst nicht ganz überraschend treffen – dann kann man sich auch gut darauf einstellen. Foto: djd/Axa/Getty Images/PIKSEL

Und dennoch ist es noch nicht vollständig in der Gesellschaft angekommen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen YouGov-Umfrage. Weit mehr als 40 Prozent aller Befragten schieben eine Beschäftigung mit dem Thema Pflege vor sich her, als gut abgesichert für den eigenen Pflegefall betrachten sich sogar nur 18 Prozent.

Fakt ist: Ein plötzlicher Pflegefall in der Familie trifft die Angehörigen meist überraschend, häufig macht sich zunächst einmal Ratlosigkeit breit. Deshalb sollte man sich im Vorfeld gut informieren, auch bei Einrichtungen in unserer Region. djd