Anzeige
Neuer Treffpunkt für Niederbrombach

Neuer Treffpunkt für Niederbrombach

Feierliche Eröffnung des Dorftreffs nach dreijähriger Bauzeit am 29. Juni mit Kinderschminken, offiziellem Teil mit dem Musikverein, Gesangseinlage der Gruppe "Taktlos" und vielem mehr.

28.06.24
Neuer Treffpunkt für Niederbrombach

Foto: Luckyboost - stock.adobe.com

Nach drei langen Jahren des Wartens und Bauens ist es endlich so weit: Am Samstag, 29. Juni 2024, wird der neue Dorftreff in Niederbrombach feierlich eingeweiht. Das größte Projekt in der Geschichte der Gemeinde wurde mit Fördermitteln aus der Dorferneuerung des Landes Rheinland-Pfalz realisiert. Zudem beteiligte sich die Verbandsgemeinde Birkenfeld am Feuerwehrteil des Gebäudes, denn auch die freiwillige Feuerwehr hat im neu errichteten Dorftreff ihren Platz gefunden.

Fotos (2): Bernd Brombacher

Der Beginn der Bauarbeiten im Juni 2021 markierte den Startschuss für einen lang ersehnten Neubau. Mit dem Abbau des alten Spielplatzes und dem Abriss des alten Feuerwehrhauses begann ein anspruchsvolles Bauprojekt, das nicht immer reibungslos verlief. Trotzdem gelang es der Gemeinde, fast alle Arbeiten mit regionalen Firmen umzusetzen.



Foto: Luckyboost - stock.adobe.com
Foto: Luckyboost - stock.adobe.com

Besonders die Kinder bewiesen in dieser Zeit Geduld, denn der geliebte Spielplatz musste weichen. Doch ab dem 29. Juni steht er ihnen wieder zur Verfügung – schöner und moderner als je zuvor.

Der neue Dorftreff bietet der Gemeinde Niederbrombach nun erstmals einen eigenen Veranstaltungsraum, der für Feierlichkeiten gemietet werden kann. Zur Einweihungsfeier am Samstag sind alle Einwohnerinnen und Einwohner von Niederbrombach sowie Einwohner der Nachbargemeinden herzlich eingeladen. Um 15.30 Uhr beginnt der offizielle Teil mit dem Musikverein Niederbrombach. Nach der offiziellen Eröffnung des Dorftreffs sorgt um 17 Uhr die Gruppe Taktlos für musikalische Unterhaltung.

Programm

• Ab 15.00 Uhr:
Eintreffen der Gäste

• Ab 15.30 Uhr:
Kinderschminken

•  Um 15.30 Uhr:
Beginn offizieller Teil mit dem Musikverein Niederbrombach, anschließend Grußworte

•  17.00 Uhr:
Gesangseinlage der Gruppe „Taktlos“, anschließend wird ein Imbiss gereicht